12. Kunst-Openair auf Schloss Wolkenburg

Der Förderverein Schloss Wolkenburg e.V. möchte vom 20.-22. Juni 2014 im Rahmen des 12. Kunst-Openair auf Schloss Wolkenburg Künstlern aus den Bereichen Malerei und Grafik die Möglichkeit geben, sich in entspannter Atmosphäre ihrem Schaffen zu widmen und in regem Gedankenaustausch näher kennen zu lernen.
Dabei sollten die Teilnehmer ihre Werke vorwiegend im Hof und Park von Schloss Wolkenburg zu Papier bringen, um Besuchern die Möglichkeit zu geben, sie bei der Arbeit zu beobachten.
Am Sonntagnachmittag sollen dann die entstandenen Werke in einer Freiluftausstellung auf dem Schlosshof präsentiert werden, wo den Besuchern auch die Möglichkeit des Erwerbs von Bildern ermöglicht werden soll. Die Auslobung eines Publikumspreises ist an diesem Tag gegen 16:00 Uhr ebenfalls wieder vorgesehen.

Aus organisatorischen Gründen muss die Anzahl der Teilnehmer auf 15 begrenzt werden.

Die Anreise der Teilnehmer ist am 20. Juni bis 13:00 Uhr erwünscht und an den Folgetagen soll ab 10:00 Uhr mit der Fortführung der Arbeiten begonnen werden. Die Veranstaltung endet am Sonntag gegen 17:00 Uhr. Für den Samstagabend ist bei Wein und Musik ein gemütlicher Tagesausklang geplant.

Die gastronomische Versorgung der Teilnehmer übernimmt der Förderverein.

 

Interessenten melden sich bitte bis zum 16. März 2014 per E-Mail an r.iser@woka-net.de  oder per Post an den Förderverein Schloss Wolkenburg e.V., Schloss 3, 09212 Limbach-Oberfrohna. Eine geringe Teilnahmegebühr wird vom Verein erhoben.

Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch den Vorstand des Fördervereins.

Die ausgewählten Künstler werden zu gegebener Zeit über den genauen Ablauf der Veranstaltung informiert.

 

Während des Kunst-Openair: Schnupperkurs Aquarellmalerei

 

Der Künstlerin „über die Schulter“ geschaut!

Tina Gehlert, Aquarellmalerin aus Zwickau (www.art-of-aquarell.de) gibt Einblicke in die Faszination dieser Maltechnik. Der „Schnupperkurs“ von ca. 2 Stunden ermöglicht außerdem Interessenten mit Pinsel, Papier und Farbe ihr „Talent“ zu testen.

Beginn ist am Samstag, 21. Juni, 13:00 Uhr im Schlosshof. Die Teilnahme ist kostenlos.

Benötigtes Material sollte jeder Interessent selbst mitbringen.

 

 

 

Reinhard Iser

Vorsitzender

Förderverein Schloss Wolkenburg e.V.

 

 

Zurück