Roberto Legnani im Schloss Wolkenburg

Faszination Gitarrenmusik


Roberto Legnani präsentiert eine Zeitreise durch die faszinierende Welt der Gitarrenmusik. Auf dem Programm der Deutschland-Tournee 2015 stehen brillante Kompositionen. Zu den musikalischen Highlights gehören u. a. „Las Abejas“ von A. Barrios, „Moods from the Song of King David“ von R. Legnani, „Recuerdos de la Alhambra“ von F. Tarrega,  „Le Rossiniane“ Nr. 1, op. 119 von M. Giuliani, sowie Gitarrenmusik aus Irland, Brasilien und Mexiko. Legnanis präzises Spiel ist von höchster eleganter Meisterschaft. Durch die herausragende Klarheit und die Vielseitigkeit der musikalischen Wiedergabe sowie durch seine hohe Virtuosität begeistert der „Magier der Gitarre“ immer wieder sein Publikum.

Dass Legnani nicht nur ein glänzender Gitarrist ist, der eine faszinierende Aura um sich verbreitet, zeigen auch seine zahlreichen Veröffentlichungen von CDs und Notentexten, darunter eine beträchtliche Anzahl eigener Kompositionen. Mit verschiedenen Programmen tourt er mit der legendären Hopf-Gitarre „La Portentosa“ durch die Welt. Gitarrenkonzerte sind in den letzten Jahren immer seltener geworden, deshalb freuen sich die Fans über das solistische Comeback des Künstlers.  

Zurück