Willkommen auf der Internetseite des Förderverein Schloss Wolkenburg e.V.

12. Kunst-Openair auf Schloss Wolkenburg

Der Förderverein Schloss Wolkenburg e.V. möchte vom 20.-22. Juni 2014 im Rahmen des 12. Kunst-Openair auf Schloss Wolkenburg Künstlern aus den Bereichen Malerei und Grafik die Möglichkeit geben, sich in entspannter Atmosphäre ihrem Schaffen zu widmen und in regem Gedankenaustausch näher kennen zu lernen.
Dabei sollten die Teilnehmer ihre Werke vorwiegend im Hof und Park von Schloss Wolkenburg zu Papier bringen, um Besuchern die Möglichkeit zu geben, sie bei der Arbeit zu beobachten.
Am Sonntagnachmittag sollen dann die entstandenen Werke in einer Freiluftausstellung auf dem Schlosshof präsentiert werden, wo den Besuchern auch die Möglichkeit des Erwerbs von Bildern ermöglicht werden soll. Die Auslobung eines Publikumspreises ist an diesem Tag gegen 16:00 Uhr ebenfalls wieder vorgesehen.

 

Weiterlesen …

15. Wolkenburger bäuerlicher Weihnachtsmarkt

Glühwein, Roster,Pilzpfanne, Langos, Broiler, Räuberspieße und gutes aus der Suppenterrine

Kaffee, Stollen, Zuckerwatte, gebrannte Mandeln, Süßigkeiten, Nüsse, Gebäck, Trockenfrüchte, Holzofenbrot, Konfitüren, Gelees, Gewürze, Produkte vom Strauß, Wasserbüffel, Wild, Rind, Schwein, Kanninchen, Pferd, Geflügel, Fischwaren, Käsespezialitäten,
Obst, Eier, Honig, Obstbrände, Tiroler- und Antipastispezialitäten, Geschenkartikel, Textilien, Töpferwaren, Naturprodukte, Alpaka- und Schafwollprodukte ...

im Schloß

Pyramiden & geschnitzte Figuren, Faltsterne und Kugeln mit Beleuchtung, Kerzen, handgefertigte Seife, Weihnachtsfloristik sowie Mundgeblasenes

Schnitzer und Grafiker zeigen ihre Handwerkskunst!

Als abgesandter vom Weihnachtsmann hlt der Wichtel viele Überraschungen für unsere Kinder bereit.

Die lustigen Schneemänner erwarten die Kinder zum Basteln und Kinderschminken.

ab 14.00 Uhr Auftritt "The Violet Moon" mit Weihnachtsliedern!

ab 15.00 Uhr Auftritt der Chemnitzer Bläser!

Zue besonderen Freude für Groß und Klein sind Alpakas zu bestaunen!

Die Museumsräume im Schloß sind geöffnet.


es laden ein:  HOT-ABS mbH Oberlungwitz - Große Kreisstadt Limbach-Oberfrohna - Förderverein Schloß Wolkenburg

Weihnachtsausstellung auf Schloss Wolkenburg

Krippen aus aller Welt

Chormusik im Baudenkmal


Wolkenburg/Chemnitz. Am Tag des offenen Denkmals ermöglichen zahlreiche Burgen und Schlösser ihren Besuchern Geschichte zum Anfassen. Das Ensemble „taktwechsel“ hat dies zum Anlass genommen, Historie und Akustik ausgewählter Räume auch hörbar zu machen.

Gemeinsam mit dem Publikum wandelt der Chor am Sonntag, dem 8. September, durch Schloss Wolkenburg und die St. Mauritiuskirche hoch über der Zwickauer Mulde. Vom Schlosshof über die Bibliothek bis zum mittelalterlichen Folterkeller erklingt ab 15:30 Uhr a-cappella-Gesang und macht jeden Raum klanglich erlebbar. Auf dieser musikalischen Reise sind – ganz dem Charakter des jeweiligen Raumes entsprechend – Werke von der Renaissance bis zur Moderne zu hören. Zudem werden die Zuhörer interessante Details zur Geschichte des Schlosses und ebendiesen Räumlichkeiten erfahren können: Als Veranstalter führt der Förderverein Chor und Besucher durch das Schloss.
 
Seit Gründung des Chores 2004 haben sich die „taktwechsler“ dem anspruchsvollen a-cappella-Gesang verschrieben und ihr Können immer wieder unter Beweis gestellt. So ersangen sich die 24 Sängerinnen und Sänger unter Leitung von Christian Günther (41) bereits ein goldenes Diplom beim Internationalen Robert-Schumann-Chorwettbewerb.

Das Konzert mit dem Kammerchor „taktwechsel“ beginnt am Sonntag, 8. September, um 15:30 Uhr im Schlosshof des Schlosses Wolkenburg. Der Eintritt kostet 8 Euro, für Kinder unter 12 Jahren ist der Eintritt frei.