Winterschließzeit

Winterschließzeit bis 16.März 2024!

Der Schloßpark ist jederzeit zugänglich.

! Rundwanderweg um das Schloß derzeit aus Sichheitsgründen / Bauarbeiten unterbrochen !

Weiterlesen …

17. Parkseminar im Schlosspark Wolkenburg

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vereinsmitglieder,

hiermit laden wir Euch zu unserem

am 21. Oktober 2023 von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr stattfindenden 17. Parkseminar in den Schlosspark Wolkenburg ein.

Gemeinsam mit der Stadtverwaltung Limbach-Oberfrohna und dem Landesverein Sächsischer Heimatschutz wollen wir diese langjährige Tradition fortsetzen und unter fachkundiger Anleitung die weitere Aufwertung unseres Schlossparkes voranbringen.

Unser Verein schätzt Eure langjährigen Bemühungen sehr und wir hoffen, auch für Oktober 2023 auf eine rege Beteiligung unserer ortsansässigen Vereine und Institutionen.

Wie bereits aus den vergangen Arbeitseinsätzen bekannt, werden im Vorfeld Arbeitsgruppen gebildet.

Im Anschluss an den Arbeitseinsatz wollen wir, wie immer ein gemeinsames Mittagessen einnehmen, wozu wir Euch herzlichst einladen.

Um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen, bitten wir Euch um Rückmeldung bis spätestens 7. Oktober 2023 (Tel.: 0151 / 18822456 od. E-Mail: info@schloss-wolkenburg-ev.de)

Für Eure Bereitschaft und Teilnahme bedanken wir uns im Voraus auf das herzlichste.

Es war bisher immer eine angenehme und runde Aktion. Dadurch werten wir nicht nur den Schlosspark auf – nein – wir schaffen damit einen Anziehungspunkt für Besucher unseres Ortsteiles und auch ein Zusammengehörigkeitsgefühl in unserer Dorfgemeinschaft.

In der Hoffnung auf eine rege Teilnahme am Parkseminar verbleiben wir mit freundlichen Grüßen

Marvin Müller

Vereinsvorsitzender

 

Parkseminar 2023

Weiterlesen …

Duo Burstein & Legnani im Schloss Wolkenburg

Am Sonntag, 22. Oktober 2023, 17 Uhr sind Ariana Burstein (Cello) & Roberto Legnani (Gitarre) in Limbach-Oberfrohna im Schloss Wolkenburg, Festsaal, zu Gast. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf im Schloss Wolkenburg, in der Stadthalle Limbach-Oberfrohna, Tel. 03722 – 46 93 19 (Stadthalle), und an der Konzertkasse ab 16:30 Uhr. Weitere Informationen und Ticketreservierung: www.elegmusic.com.

 

Weiterlesen …

Franz Schubert: »Der Erlkönig!«

Ein Klavierkonzert für zwei und vier Hände mit Markus und Pascal KaufmannMarkus und Pascal Kaufmann folgen im Tastenfeuerwerk dem ewigen Wanderer. Wer kenntsie nicht – die rastlosen Akkorde des »Erlkönigs« von Franz Schubert. Von Rastlosigkeit istauch dessen Leben geprägt – Unzählige Werke hat Franz Schubert in seinen gerade einmal31 Lebensjahren hinterlassen. Auf den Spuren des ewigen Wanderers begeben sich
Markus und Pascal Kaufmann in ihrer neuen Ausgaben des Tastenfeuerwerkes.
Auf 88 Tasten erzählen sie die Lebensgeschichte eines Genies, das sich von Geschichten
beflügeln ließ und sie in verführerische Melodien wandelte.
Mit ihren vier Händen bringen Pascal und Markus Kaufmann Franz SchubertsOuvertüren, Lieder und Klavierwerke auf das Klavier – natürlich auch jene Ballade, die FranzSchubert berühmt gemacht hat: Der Erlkönig.

Eine Veranstaltung des Förderverein Schloss Wolkenburg e.V.

Der Vorstand

Förderverein Schloss Wolkenburg e.V.

Weiterlesen …

Kunst oder Krempel?

Lass deine Schätze schätzen!

Am 22.4.2023 lädt der Förderverein Schloss Wolkenburg e.V. wieder zu einer etwas anderen Veranstaltung auf Schloss Wolkenburg ein.Von 14:00-17:00 Uhr wird der Dipl. Restaurator Thomas Heinicke im Festsaal von Schloss Wolkenburg Objekte aus Ihrem Privatbesitz wie z.B. Uhren, Kleinmöbel, Kunsthandwerk, Gemälde, Grafik und Porzellan und Kleinplastiken bewerten.Münzen, Briefmarken und Teppiche sowie Schmuck sind von einer Begutachtung ausgenommen.

Alle Interessierten haben an diesem Tag die Gelegenheit, Schätze und Kostbarkeiten mitzubringen und vom Fachmann bewerten zu lassen. Auch Gäste, die keine Objekte zur Begutachtung haben und nur den Ausführungen von Herrn Heinicke folgen möchten, sind herzlich eingeladen.

Der Eintritt beträgt 10,00€. Damit wird maximal 3 Personen ein Zutritt gewährt.

Die Zahlung des Eintritts erfolgt an der Tageskasse.

Eine Voranmeldung ist unter Angabe der Anzahl der Objekte und dem Sammelgebiet erwünscht.Die Voranmeldung nimmt Herr Reinhard Iser, vom 17. bis zum 21. April 2022
unter Telefon: 0162 98 77 36 8 entgegen.

Förderverein Schloss Wolkenburg e.V.

Weiterlesen …

Der Förderverein hat neu gewählt

Am 10. März 2023 trafen sich die Mitglieder des Förderverein Schloss Wolkenburg e.V. zur Jahreshauptversammlung in der Kaufunger Vogelschänke.

Auf der Tagesordnung stand nach drei Jahren wieder eine Vorstandswahl, zuletzt wählten die Mitglieder im März 2020 einen neuen Vorstand.

Durch den Tod unseres ehemaligen Vorsitzenden Tilo Grosch übernahm, seit August 2022, sein Stellvertreter Marvin Müller die Amtsgeschäfte und leitete den Verein bis zur nächsten Jahreshauptversammlung kommissarisch.

Gestern wählten die Mitglieder des Vereins den 22-jährigen Marvin Müller zum neuen Vorsitzenden. Ihm stehen in den nächsten drei Jahren Andrea Heinig als stellvertretende Vorsitzende und Jan Wübbens als Schatzmeister zur Seite.

Auch der erweiterte Vorstand, welcher dem regulären Vorstand in beratender Funktion zur Seite steht, wurde neu besetzt. Die beiden Posten der Rechnungsprüfung konnten erfolgreich vergeben werden.

Der neue Vorstand sieht seine Aufgaben in der weiteren Belebung des Schlosses. Dies wird weiterhin durch ein buntes Veranstaltungsprogramm umgesetzt. Auch wird die „Schloss-Oase“, im Rahmen der Vereinsmöglichkeiten, weiter betrieben. Vorwiegend wird diese zu Veranstaltungen auf Schloss Wolkenburg geöffnet sein.

Außerdem sieht der neue Vorstand seine Aufgaben in der Gewinnung von Mitgliedern sowie dem Erhalt aller bestehenden Mitgliedschaften.

Der Vorstand

Förderverein Schloss Wolkenburg e.V.

Weiterlesen …

Kunst oder Krempel?

Lass deine Schätze schätzen!

Am 8.10.2022 lädt der Förderverein Schloss Wolkenburg e.V. wieder zu einer etwas anderen Veranstaltung auf Schloss Wolkenburg ein.Von 14:00-17:00 Uhr wird der Dipl. Restaurator Thomas Heinicke im Festsaal von Schloss Wolkenburg Objekte aus Ihrem Privatbesitz wie z.B. Uhren, Kleinmöbel, Kunsthandwerk, Gemälde, Grafik und Porzellan und Kleinplastiken bewerten.Münzen, Briefmarken und Teppiche sowie Schmuck sind von einer Begutachtung ausgenommen

Alle Interessierten haben an diesem Tag die Gelegenheit, Schätze und Kostbarkeiten mitzubringen und vom Fachmann bewerten zu lassen. Auch Gäste, die keine Objekte zur Begutachtung haben und nur den Ausführungen von Herrn Heinicke folgen möchten, sind herzlich eingeladen.

Der Eintritt beträgt 12,-€ pro Person und ist an der Tageskasse zu zahlen.

Eine Voranmeldung ist unter Angabe der Anzahl der Objekte und dem Sammelgebiet erwünscht.Die Voranmeldung nimmt Herr Reinhard Iser unter Telefon: 0162 98 77 36 8 entgegen.

Förderverein Schloss Wolkenburg e.V.

Weiterlesen …

Eisenkunst ganz heiss

Am Wochenende vom 1.-3.- Oktober 2022 wird in Schloss Wolkenburg der Eisenkunstguss gefeiert und alle sind herzlich dazu eingeladen.

 

Am Sonnabendabend, den 1. Oktober 2022, 18 Uhr findet im Festsaal die Auftaktveranstaltung sowie Eröffnung der Ausstellung statt. Es gibt kurzweilige Informationen rund um die Geschichte und Entwicklung des Eisenkunstgusses und die nicht unbedeutende Rolle, die Wolkenburg dabei spielte. Die Ausstellung zeigt aktuelle Arbeiten internationaler Eisenkunstguss-Künstlerinnen und Künstler, die im Zusammenhang mit der kurz zuvor in Berlin durchgeführten ICCCIA (International Conference on Contemporary Cast Iron Art) entstehen werden.

Am Sonntag, den 2. Oktober 2022, gibt es ab 11:00 Uhr buntes Treiben auf dem Schlosshof. Der Gussofen wird vorbereitet, das Publikum ist angehalten, eigene Gussformen herzustellen – unter fachkundiger Anleitung der anwesenden Künstlerinnen und Künstler. Fürs leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Bei Einbruch der Dunkelheit kann es dann losgehen. Erstmalig und spektakulär wird in Wolkenburg Eisen gegossen.

Am Montag, den 3. Oktober 2022, setzen wir uns ab 10:00 Uhr gemeinsam zum ersten Wolkenburger Schlosshofbrunch zusammen. Jeder bringt etwas zu essen mit, Getränke sind in der Oase erhältlich. Es darf gequatscht, geplant, spekuliert, beraten und beobachtet werden.

Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes

Weiterlesen …

Förderverein trauert um Tilo Grosch

"Wenn ihr mich sucht, sucht in euren Herzen.Habe ich dort eine Bleibe gefunden, lebe ich in euch weiter."Rainer Maria Rilke
 
Trauer um Tilo Grosch
 
Am 15. August 2022 verstarb unser Freund und Vereinsvorsitzender Herr Tilo Grosch. Tilo war seit 2020 Vorsitzender unseres Fördervereins. Mit ihm stirbt ein engagierter Wolkenburger der sich auch als Mitglied des Ortschaftsrates und Vorsitzender des Kita- und Schulförderverein Wolkenburg e.V. zahlreiche Verdienste erworben hat.Wir werden ihn stehts in wertvoller Erinnerung behalten. In diesen schweren Stunden sind unsere Gedanken bei seiner gesamten Familie.
 
Marvin Müller II Vorsitzender Förderverein Schloss Wolkenburg e.V. im Namen des gesamten Vorstandes
Im Bild: Tilo Grosch (rechts) zur 25.-jährigen Jubiläumsfeier des Fördervereins mit Marvin Müller (links) und Marcel Neubert.
[Foto F. Mildner - Stadtverwaltung]

Weiterlesen …

Einladung 16. Parkseminar

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,
liebe freiwillige Helfer,


hiermit laden wir Euch zu unserem am

15. Oktober 2022 von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr

stattfindenden 16. Parkseminar in den Schlosspark Wolkenburg ein.
Gemeinsam mit der Stadtverwaltung Limbach-Oberfrohna und dem Landesverein Sächsischer Heimatschutz
wollen wir diese langjährige Tradition fortsetzen und unter fachkundiger Anleitung die weitere Aufwertung
unseres Schlossparkes voranbringen.
Unser Verein schätzt Eure langjährigen Bemühungen sehr und wir hoffen, auch für Oktober 2022 auf eine rege
Beteiligung unserer ortsansässigen Vereine und Institutionen.

Wie bereits aus den vergangen Arbeitseinsätzen bekannt, werden im Vorfeld Arbeitsgruppen gebildet.
Im Anschluss an den Arbeitseinsatz wollen wir, wie immer ein gemeinsames Mittagessen aus unserer
vereinseigenen Gulaschkanone einnehmen, wozu wir Euch herzlichst einladen.

Um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen, bitten wir Euch um Rückmeldung auf der beiliegenden
Teilnehmerliste bis spätestens 15. September 2022.

Für Eure Bereitschaft und Teilnahme bedanken wir uns im Voraus auf das herzlichste.

Es war bisher immer eine angenehme und runde Aktion. Dadurch werten wir nicht nur den Schlosspark
auf – nein – wir schaffen damit einen Anziehungspunkt für Besucher unseres Ortsteiles und auch ein
Zusammengehörigkeitsgefühl in unserer Dorfgemeinschaft.

In der Hoffnung auf eine rege Teilnahme am Parkseminar verbleiben wir mit besten Grüßen


Tilo Grosch

Vereinsvorsitzender

Weiterlesen …

Reiselust – Lieder aus der Ferne

Der Förderverein Schloss Wolkenburg e.V. ist am 12. Juni 2022 erneut Veranstalter eines moderierten Liederabends im Festsaal von Schloss Wolkenburg.
 
Zwei Jahre lang war Reisen schwierig oder sogar ein Ding der Unmöglichkeit: Lockdowns; Grenzkontrollen, PCR-Tests: Innerhalb kürzester Zeit rückten unsere Feriendomizile in unerreichbare Ferne. Musiker brauchen zum Glück kein Flugzeug, die Musik trägt schließlich in ferne Länder.
 
Anna Bineta Diouf (Gesang) und Niki Liogka (Klavier) nehmen ihre Zuhörer mit auf eine Reise in fremde Länder. Ganz egal, ob als Ersatz für ausgefallene Sommerurlaube oder als Vorgeschmack auf die Ferien: Die Sängerin des Eduard-von-Winterstein-Theaters Annaberg und die Pianistin des Theaters Freiberg entführen die Zuhörer auf einen bunten, spannenden und bereichernden Roadtrip von Norwegen bis Cuba.
 
Beginn der musikalischen Reise ist 17.00 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr).
Eintritt 10 Euro, für Jugendliche unter 16 Jahren kostenfrei.
i.A. R. Iser
Förderverein Schloss Wolkenburg e.V.

 

Weiterlesen …

"Ungarisch pikant!"

Klavierkonzert mit Markus und Pascal Kaufmann im Schloss Wolkenburg

am 22.05.2022


Beginn:  15:00 Uhr & 18:00 Uhr

 

Die Gebrüder Kaufmann gastieren erneut zu einem Tastenfeuerwerk im Festsaal des Schlosses Wolkenburg. Ungarisch, pikant! - so präsentieren sie mit vier Händen, Geschichten und einer Portion Witz ihr neues Programm. Auf 88 Tasten reisen beide Pianisten gemeinsam durch das Leben und Wirken von Johannes Brahms.

Kartenpreis: 10,00€


Kartenvorverkauf:  Stadthalle und Stadtinformation L-O  - BrückenCafé Wolkenburg

 

Weiterlesen …

"Kunst oder Krempel ?" auf Schloss Wolkenburg

Am 26.03.2022 lädt der Förderverein Schloss Wolkenburg e.V. zu einer etwas anderen Veranstaltung auf Schloss Wolkenburg ein.
Von 14:00-17:00 Uhr wird der Dipl. Restaurator Thomas Heinicke im Festsaal des Schlosses Objekte aus Privatbesitz wie z.B. Uhren, Kleinmöbel, Kunsthandwerk, Gemälde, Grafik und Porzellan, sowie Kleinplastiken, bewerten.

 

Weiterlesen …

15. Parkseminar im Schlosspark Wolkenburg

hiermit laden wir Euch zu unserem am

16. Oktober 2020 von 08:30 Uhr bis 15:00 Uhr

stattfindenden 15. Parkseminar in den Schlosspark Wolkenburg ein.

Gemeinsam mit der Stadtverwaltung Limbach-Oberfrohna und dem Landesverein Sächsischer Heimatschutz wollen wir diese langjährige Tradition fortsetzen und unter fachkundiger Anleitung die weitere Aufwertung unseres Schlossparkes voranbringen.

Weiterlesen …

Parkseminar Schloss Wolkenburg

Nach anfänglichen Schwierigkeiten infolge der gegenwärtigen Situation und nach zweimaliger krankheitsbedingter Terminverschiebung, fand unser 14. Parkseminar nun endlich am 24. Oktober bei schönstem Herbstwetter und strahlendem Sonnenschein statt.

Neben der Beseitigung von Unkraut und anderem Wildwuchs wurden Wanderwege wieder freigeschnitten, die Rhododendren am Apollon-Platz gestutzt und Ahornaufwuchs verzogen.

Weiterlesen …

Moderierter Liederabend auf Schloss Wolkenburg

Der Förderverein Schloss Wolkenburg e.V. hat von der Kulturstiftung des FreistaatesSachsen auf Antrag eine Förderung aus dem Bereich Kunst und Kultur erhalten.
Der Verein möchte damit die von der Stadt ins Leben gerufene Veranstaltungsreihe „Kulturerwachen“ ergänzen, Künstler aus der Region unterstützen und das kulturelle Leben auch im ländlichen Bereich wieder in Gang bringen.

Am 1. November 2020 findet aus diesem Anlass um 17:00 Uhr im Festsaal von Schloss Wolkenburg ein moderierter Liederabend statt.

Als ausführende Künstlerinnen werden Anna Bineta Diouf, Mezzosopranistin am Theater Annaberg-Buchholz und freischaffende Konzertsängerin und Niki Liogka, Studienleiterin am Theater Freiberg und Liedpianistin engagiert. Die beiden Musikerinnen haben durch ihren Lebens-und Arbeitsmittelpunkt im Erzgebirge einen starken regionalen Bezug, bringen aber zugleich durch ihre Biographien und ihre Tätigkeit Internationalität mit und schaffen so eine Verbindung zwischen Sachsen und der Welt.

Wegen der Corona bedingten Regelungen steht nur eine begrenzte Platzkapazität zur Verfügung und der Erwerb von Eintrittskarten ist nur im Vorverkauf möglich. Eintrittskarten zum Preis von 10,-€ sind ab sofort im Brückencafé Wolkenburg, der Stadtinformation Limbach-Oberfrohna und am Wochenende von 14-17 Uhr in der „Schlossoase“ des Fördervereins im Schloss Wolkenburg erhältlich.

 

i.A. Reinhard Iser
Förderverein Schloss Wolkenburg e.V.

Weiterlesen …

Parkseminar 2020

hiermit laden wir Euch zu unserem am

24. Oktober 2020 von 08:30 Uhr bis 14:00 Uhr

stattfindenden 14. Parkseminar in den Schlosspark Wolkenburg ein.

Weiterlesen …

Freiwillige Helfer für Arbeitseinsatz im Schlosspark Wolkenburg gesucht

Der Förderverein Schloss Wolkenburg e.V. organisiert seit 2007 jährlich einen Arbeitseinsatz im Park des Schlosses Wolkenburg. Zahlreiche freiwillige Helfer trugen mit ihrem Einsatz in den vergangenen Jahren zur Verschönerung der Parkanlage rund um Schloss Wolkenburg bei.

Weiterlesen …